Sommer, Sonne, Strom: Auf die richtige Ausrichtung und Neigung der Photovoltaikanlage kommt es an

Die perfekte Ausrichtung von Photovoltaik-Anlagen in Deutschland liegt im Süden mit einer Neigung von 35 bis 40 Grad. Doch auch nach Osten und Westen ausgerichtete Anlagen können sich lohnen, wissen die Expert:innen des IFNS.

Klimatisieren mit Solarstrom: Wirtschaftlich, ökologisch und technisch sinnvoll

Die Zahl der besonders heißen Tage hat in den letzten Jahren zugenommen und damit auch die Diskussion über Klimaanlagen. Vor allem Klimatisieren mit Solarstrom steht hoch im Kurs. Es schont die Umwelt und den Geldbeutel, wie unsere IFNS-Expert:innen erklären.

Eigenstromnutzung im gewerblichen Bereich: Die Anlage rechnet sich nach wenigen Jahren

Für Unternehmen ist die Eigenstromnutzung mit Photovoltaik oft besonders attraktiv. Doch jeder Betrieb ist anders in seinen Bedürfnissen. Drei erfolgreiche Beispiele für die Eigenstromnutzung erläutern die Expert:innen des Instituts für nachhaltige Stromnutzung (IFNS).

KfW-Förderung für Wallboxen sichern

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert über die Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW, die Einrichtung von Ladestationen, auch Wallbox genannt, für Verbraucher mit bis zu 900 Euro pro Ladepunkt. Die IFNS-zertifizierten Handwerksunternehmen planen, beraten, bauen und stellen die Anträge.